Dachausbau mit System: Zusätzlicher Wohnraum mit Wohlfühlambiente

Großzügige Dachfenster oder Gauben kombiniert mit einer optimalen Dämmung – so kann das Dachgeschoss nach dem entsprechenden Ausbau als zusätzlicher, günstiger Wohnraum vielfältig genutzt werden.

Ist das Dachgeschoss noch ungenutzt oder fristet als dunkler Speicher bzw. Abstellkammer ein trostloses Dasein, dann bietet sich ein Dachausbau an, um zusätzlichen und günstigen Wohnraum zu erschließen. Vom Kinder- und Gästezimmer bis hin zum Wellness- oder Hobbyraum sind je nach Bedarf sämtliche Wohnideen realisierbar. Die richtige Planung spielt dabei eine große Rolle. Neben großzügigem Lichteinfall ist vor allem eine zuverlässige Dämmung notwendig. Sie sorgt dank optimalem Schutz vor Hitze und Kälte für ein behagliches Wohnklima im Sommer, als auch im Winter.

B & W_Dachausbau mit System_1_Gaube

Gauben schaffen ein Mehr an Wohnfläche. Foto: tdx/dach.de

Tageslichteinfall durch Gauben & Dachfenster

Für den notwendigen Tageslichteinfall, der sich positiv auf die Gesundheit und Wohlbefinden der Bewohner auswirkt, sorgen Gauben und vor allem Dachfenster, die gleichzeitig schöne gestalterische Akzente im Raum setzen. Bei der Wahl kommt es darauf an, ob eher eine maximale Lichtausbeute (ein Dachfenster kann bis zu 3x mehr Licht spenden als eine Gaube) oder ein Mehr an Wohnfläche erreicht werden soll. Durch Dachgauben gewinnt der Raum deutlich an Größe und an Stehhöhe, was vor allem bei kleineren Dachzimmern und einem niedrigen Kniestock von Vorteil ist. Da Gauben das Erscheinungsbild des gesamten Gebäudes verändern, sind sie in den meisten Fällen genehmigungspflichtig.

B & W_Dachausbau mit System_3_Cabriolösung

Dachfenster erzielen die maximale Lichtausbeute. Foto: tdx/dach.de

Dachwohnfenster hingegen können überall eingebaut werden. Dabei gilt laut DIN 5034 „Tageslicht in Innenräumen“: Die Breite des durchsichtigen Teil des Fensters (bzw. die Summe der Breiten aller Fenster) sollte mindestens 55% der Breite des Wohnraumes betragen. Die Anordnung der Fenster – ob übereinander oder nebeneinander als großzügige Kassetten – können die Bauherren nach eigenem Wunsch vornehmen.

Wirksame Schattenspender

Zusätzlich sollte auf Sonnenschutzprodukte für die Fenster geachtet werden. Wirksamster Schattenspender zum Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung und Erhitzung ist ein externer Sonnenschutz, wie Rollladen oder Markise, die es auch speziell für Dachfenster gibt.

Moderne Dämmung & Abdichtungen für angenehmes Klima

Neben der optimalen Belichtung ist ein angenehmes Wohnraumklima wichtig. Moderne Dämmstoffe gewährleisten das ganze Jahr über ein komfortables Klima, indem sie im Sommer vor Hitze und im Winter vor Kälte schützen. In Kombination mit dringend notwendigen, luftdichten Abdichtungen, reduzieren sie gleichzeitig die Heizkosten in der Kälteperiode auf ein Minimum. Damit die Abdichtungsebene funktioniert und das Gebäude vor Feuchteschäden geschützt bleibt, müssen alle hierfür verwendeten Werkstoffe bestens zueinander passen. Hier sind Systeme, bestehend aus Klimamembranen und darauf abgestimmten Klebe- und Dichtprodukten, die komplett von einem Hersteller kommen, zu bevorzugen.

Wohnqualität & Wertsteigerung

Ein Dachausbau macht sich in jedem Fall langfristig bezahlt: Neben der steigenden Wohnqualität spielt auch die künftige Wertsteigerung der Immobilie eine wichtige Rolle. Egal für welche Zwecke der zusätzliche Wohnraum genutzt wird – es stellt sich in jedem Fall ein harmonisches Ambiente unter dem Dach ein.

[Quelle: www.dach.de]