Der Allround-Künstler in Minden: Götz Alsmann mit Rom vor Dom!

 Der erste Konzerttag der diesjährigen Kultur-Sommerbühne der Minden Marketing GmbH startet am Mittwoch, 28. August mit Götz Alsmann.

Mit dem neuen Album „Götz Alsmann…in Rom“ schließt die Reisetriologie nach Paris und dem Broadway ab. Die Jazz-musikalische Reise geht nach Italien, in die tausendjährige Stadt Rom. Götz Alsmann und seine eingeschworenen Musikerfreunde präsentieren in Minden ihre ganz individuellen Fassungen italienischer Evergreens.

Götz Alsmann zeigt, wie Jazz-haft schon vor Jahrzehnten vieles von dem war, was wir heutzutage fast automatisch mit dem italienischen Schlager der 50er und 60er Jahre verbinden.

Nach seinem ausverkauften Auftritt im Februar 2018 im Mindener Stadttheater gibt es jetzt nochmal die Chance, sein Programm open air zu erleben. Der von zahllosen Tonträgern und buchstäblich tausenden von Konzerten bekannte Sound der Gruppe geht eine fruchtbare Verbindung mit den Canzone-Klassikern von Fred Buscaglione bis Adriano Celentano, von Renato Carosone bis Marino Marini und von Domenico Modugno bis Umberto Bindi ein.

Tickets gibt es bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, Minden, Tel. (0571) 829 06 59, E-Mail: info@mindenmarketing.de sowie beim express Ticketservice und unter www.eventim.de.Weitere Infos: www.minden-erleben.de.

Foto: © Fabio Lovino / Blue Note Germany