Sonnenschein, strahlend blauer Himmel und angenehme Temperaturen an allen vier Messetagen – das allein war schon rekordverdächtig. Schausteller und die Organisatoren der Stadt Rinteln schätzen den Besucherandrang dann auf 40.000. Diese Zahl muss man sich wirklich einmal auf der Zunge zergehen lassen!

Die Rintelner Messe mit ihrem einzigartigen Altstadtflair ist eben noch immer ein echter Besuchermagnet und davon profitieren alle: Den Schaustellern und Marktstandbetreibern sind die guten Geschäfte in diesem Jahr besonders zu gönnen. Erinnert man sich doch auch noch an so manchen Messetag im Nieselregen, an dem die Kirmesleute zeitweise die einzigen Personen waren, die man in der Altstadt sah. Und natürlich der Einzelhandel und die Gastronomie: Hier war es in diesem Jahr ein stetes Kommen und Gehen. Die Besucher genossen die Shopping-Tour, freuten sich über die attraktiven Angebote in den Geschäften und ließen es sich in und vor den Eisdielen und Cafés richtig gut gehen. Spaß machte es auch wieder, sich von den gut gelaunten Verkäufern in der Händlerstraße zum Kauf von so manch leckerem oder nützlichem Messe-Mitbringsel überzeugen zu lassen.

Richtig schön ist so ein Messebummel natürlich besonders für die Familien und die jungen Leute. Mit Mama und Papa auf den „Fliegenden Elefanten“ durch die Luft zu sausen, da strahlen Jung und Alt um die Wette. Oder mit Freunden rasante Runden im Breakdancer, Musikexpress oder Autoscooter zu drehen. Das macht eben richtig Spaß. Und wenn das Wetter derart traumhaft ist, dann ist der Messebesuch einfach für alle perfekt!