Southern Blues & Country Rock: Keegan McInroe und “Seven Bucks A Week”

Authentischer Southern Blues und Countrymusik abseits des Mainstream stehen am Freitag, 10. Mai ab 19.00 Uhr auf dem Programm der Schraub-Bar in Bückeburg, Lehnstr. 1.

Keegan McInroe ein Singer/Songwriter aus Fort Worth, Texas. Getragen von seiner unverwechselbaren, von Bourbon geschliffenen Stimme, treffen klassische Protestsongs auf rauen Blues. All das vermengt er mit traditionellem Country und Folk und schafft so ein authentisches Abbild amerikanischer Roots-Musik, ebenso erdig wie lyrisch. Auf seiner mittlerweile zwölften Europa-Tour bringt er das brandneue Album “A Good Old Fashioned Protest” mit über den großen Teich. Begleitet wird er dabei von einer Auswahl herausragender Musiker der deutschen Blues- und Rockszene.

Seit über 20 Jahren sind die vier Musiker von „7baw“ in diversen Bands in und um Hameln aktiv. Die „bucks“ erreichten den 2. Platz der renommierten „Country-Music- Trophy 2012“. Die Band holt Countrymusic abseits des Mainstream ans Licht und orientiert sich an der alternativen amerikanischen Countryszene, darunter Townes van Zandt, Junior Brown, Steve Earle, Buddy Miller, Old Crow Medicine Show und andere.

Seit über 20 Jahren sind die vier Musiker von „7baw“ in diversen Bands in und um Hameln aktiv. Die „bucks“ erreichten den 2. Platz der renommierten „Country-Music- Trophy 2012“. Die Band holt Countrymusic abseits des Mainstream ans Licht und orientiert sich an der alternativen amerikanischen Countryszene, darunter Townes van Zandt, Junior Brown, Steve Earle, Buddy Miller, Old Crow Medicine Show und andere.

Die Tickets kosten 9,- € im VVK und 12,- € an der Abendkasse.