Vortrag im Familienzentrum: Patientenverfügung & Vorsorgevollmachten

Am Dienstag, 9. Oktober um 19.00 Uhr sind Interessierte herzlich zum Vortrag „Patientenverfügung & Vorsorgevollmachten“ in das Familienzentrum in der Ostertorstr. 2 in Rinteln eingeladen.

Bernd Kasper / pixelio.de

Rechtsgeschäfte, Vermögensangelegenheiten, medizinische Eingriffe – damit verbunden sind oft Entscheidungen, die man eines Tages vielleicht nicht mehr selbst treffen kann. Wann ist der richtige Zeitpunkt, wie die richtige Form, um wirksam Vorsorge zu treffen?

Herr Schumer vom Hospizverein Rinteln e.V. gibt Tipps und Informationen, wie man sich rechtlich absichert und frühzeitig Angehörigen oder Freunden die nötige Handlungsfähigkeit überträgt. Nach dem Vortrag darf gefragt und diskutiert werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen nehmen Christel Grannemann-Bülte, Tel. 01525 / 6323606 und Mareen Fennert, Tel. (05751) 403361 gern entgegen. Bitte beachten Sie, dass das Familienzentrum nicht barrierefrei ist. Das Familienzentrum wird im Rahmen des Bundesprogrammes „Mehrgenerationenhaus” vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.