„Bückeburg macht mobil“

Parallel zum Gourmettreff „Bückeburg kocht über“ präsentieren am Samstag, 3. August und Sonntag, 4. August, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr, Bückeburgs Autohändler wieder die neuesten Modelle bei der Autoschau “Bückeburg macht mobil“ in der Fußgängerzone.

Dabei sind die Autohäuser Becker-Tiemann, Schöttelndreier, Mohme & Piepho, Rostek, Starnitzke sowie Ibos Autopflege und die Lackiererei Timpe. Außerdem baut der Motorclub Bückeburg seine Kartbahn zum Schauen und Ausprobieren der schnellen Flitzer auf.

Zusätzlich können die Besucher vor oder nach dem Schlemmen und Schauen noch gemütlich shoppen, denn der Sonntag ist von 13.00 bis 18.00 Uhr verkaufsoffen – wie immer mit kostenfreiem Parken in der ganzen Innenstadt.