Kulturring Rinteln lädt ein: Fahrt nach Hannover zum Musical “West Side Story”

Diese Tickets sollten sich Musical-Fans schnell sichern: Am Sonntag, 28. April lädt der Kulturring Rinteln e.V. zur Fahrt nach Hannover in die Staatsoper ein. Hier wird die „West Side Story“ von Leonard Bernstein aufgeführt – mit den Songs in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln und deutschen Dialogen.

Das traurige Schicksal zweier Liebender steht im Zentrum von Bernsteins erfolgreichstem Broadway-Musical. In Anlehnung an William Shakespeares zeitlose Tragödie »Romeo und Julia« handelt »West Side Story« von der unglücklichen Liebe zwischen der Puerto-Ricanerin Maria und dem Amerikaner Tony.

Während sich in Shakespeares Vorlage die Liebesgeschichte zwischen den Kindern zweier miteinander verfeindeter Veroneser Familien entspinnt, siedelt Autor Arthur Laurents die Geschichte in einem New Yorker Stadtteil der 1950er-Jahre an: Die amerikanischen Jugendlichen, die Jets, stehen den aus Puerto Rico eingewanderten Jugendlichen, den Sharks, feindselig gegenüber. Allen Widrigkeiten zum Trotz verliebt sich Tony in die kürzlich in Amerika eingetroffene Maria. Das Liebespaar erträumt sich eine gemeinsame Zukunft, in der alle Vorurteile überwunden sind. Umso grausamer ist die Konfrontation mit der Realität, in der Fremdenhass, Aggression und Gewaltbereitschaft vorherrschen.

Feindschaft wie Rachgier führen letzten Endes in die Katastrophe und fordern drei Menschenleben: Riff wird von Marias Bruder Bernardo, dem Anführer der Sharks, im Zweikampf erstochen, Tony übt Vergeltung, indem er Bernardo tötet. Als Opfer einer Intrige wird Tony am Ende des Stückes vor Marias Augen erschossen. Erst als ihre Trauer um den Geliebten in Mitleidlosigkeit umzuschlagen droht, erkennen die Jugendlichen die Folgen ihrer sinnlosen Gewalt.

Wenngleich die Geschichte im New York der 1950er-Jahre spielt, so ist die Brisanz von Ressentiments zwischen ethnisch unterschiedlichen Gruppen sowie ein aus Chancenlosigkeit, Frust und Ablehnung resultierendes Gewaltpotential unter Jugendlichen für unsere heutige Gesellschaft nicht von der Hand zu weisen.

Bis zum heutigen Tag erfreuen sich Bernsteins Melodien »Maria«, »Tonight« und » America« größter Popularität und sind im Gedächtnis seiner Fans ebenso fest verankert, wie die charakteristischen Tanzschritte der rivalisierenden Straßengangs. Der Preis pro Karte inkl. Busfahrt ab Rinteln Pferdemarkt oder Bahnhof nach Hannover beträgt 60,- € (keine Erm. möglich). Abfahrt ist ca. 14.00 Uhr. Vorverkauf und Auskünfte: Kulturring Rinteln e.V., Tel. (05751) 2229, kuri-rinteln@t-online.de

Foto: Birgit Winter / pixelio.de