Rock von der Waterkant & tanzbarer Indie-Pop

Mit „5th Avenue“ und „42 Radar“ rocken gleich zwei geniale Bands am Freitag, 24. Mai ab 19.00 Uhr die Bühne der Schraub-Bar, Lehnstr. 1 in Bückeburg.

Viele Attribute vereint die Band „5th Avenue Hamburg“ auf sich: „Kultband“, „Beste Hamburger Live-Band“, „Wacken-Pioniere“… Was im Endeffekt aber bleibt ist: Rock von der Waterkant! Authentisch, geradeaus, ehrlich – das ist es, wofür die Hanseaten stehen.

Indie-Pop, der die Gitarren aufdreht: „42 Radar“ ist eine vierköpfige Band aus Nürnberg, die vor allem für ihre packenden Live-Auftritte einer immer größer werdenden Fangemeinde bekannt wird. Verspielte, teils hintergründige Texte im Stile des NDW-Pop der 80er Jahre treffen auf mitreißende Melodien à la MiA oder auch „Wir sind Helden“. Für gute Stimmung ist gesorgt, denn „42 Radar“ laden zum Tanzen ein!

Die Tickets kosten 8,- € im VVK und 12,- € an der AK.