Vorverkauf beginnt am 11. Dezember: Neujahrskonzert 2019 in der St. Nikolai-Kirche

Für viele Klassikliebhaber ist der Besuch des Neujahrskonzerts ein genussvolles Muss, um das neue Jahr standesgemäß zu begrüßen! In 2019 findet es am Sonntag, 20. Januar um 17.00 Uhr nicht wie gewohnt im Brückentorsaal, sondern in der Rintelner St. Nikolai-Kirche statt. Der Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag, 11. Dezember!

Unter der Leitung von Dirigent Wolfgang Westphal wird das Göttinger Symphonie Orchester seinem Publikum garantiert wieder einen wunderschönen und unterhaltsamen Musikabend bereiten. Im ersten Teil steht Joseph Haydns Abschieds-Symphonie Nr. 45 auf dem Programm. Der Komponist war für seinen Humor bekannt und so gibt es auch zu diesem Werk eine amüsante Geschichte:

„Die Musiker des kleinen Ersterházyschen Orchesters warten voll Sehnsucht auf die Gewährung des längst fälligen Urlaubs. Aber der Fürst findet Gründe, sie immer wieder hinzuhalten. Da greift Haydn ein. Er komponiert die “Abschiedssymphonie” und führt sie dem Fürsten vor. Zunächst verläuft alles normal. Doch das mehr als turbulente Allegro-Finale wird vorzeitig abgebrochen. Ein 5. Satz, ein müdes Adagio, schließt sich unvermutet an. Nicht genug damit. Der Hornist führt ein klagendes Solo zu Ende, packt sein Instrument ein, bläst seine Kerze aus, nimmt Instrument und Notenpult und  trollt sich. Der Flötist und der Oboist machen es ihm nach. Ein Musiker nach dem Anderen verschwindet, bis nur noch zwei Geiger dasitzen, die das Stück seufzend und kümmerlich beenden. Der Fürst hat begriffen: Man ist dienstmüde. Er versteht sogar Spaß – und gewährt den Urlaub. Der Scherz wurde seinerzeit berühmt und oft nachgeahmt.“ (Quelle: klassika.info)

Nach der Pause geht es mit traditionsgemäß mit schwungvollen Walzer und Polkas weiter, darunter Johann Strauß Ouvertüre “Fledermaus”, die Ouvertüre aus „Der Zigeunerbaron“, der Frühlingsstimmen-Walzer und andere.

Der Eintritt: kostet 25,- € / 20,- € (Ermäßigungen nur an der Tageskasse). Der Vorverkauf beginnt am Dienstag, 11. Dezember in der Volksbank in Schaumburg eG, Klosterstraße und beim Kulturring Rinteln e.V., Tel. (05751) 2229. Achtung: Für die Mitglieder des Kulturrings beginnt der Vorverkauf bereits am Dienstag, 4. Dezember ab 9.30 Uhr im Büro des Kulturrings Rinteln e.V. und bei der Volksbank in Schaumburg eG.